Verrückte Youtube Trends

Verrückte Youtube Trends

Manchmal entstehen im Internet wirklich schon die verrücktesten Trends. So natürlich auch bei Youtube. Vor einigen Jahren habe ich sogar selbst einmal an solch einem verrückten Trend mitgewirkt. Der Trend war eigentlich komplett sinnfrei. Aber er hat großen Spaß gemacht. Das Ergebnis könnt ihr euch in meinem Youtube-Kanal ansehen.

Erinnert ihr euch noch an den Harlem-Shake?

Ich rede vom sogenannten „Harlem-Shake“. Ja es war vor ein paar Jahren ein ziemlich verrückter Trend und ja, ich habe dabei mit gemacht. Was soll ich euch jetzt sagen, es hat mir sogar riesigen Spaß gemacht. Es ist natürlich ein ziemlich sinnfreies Video, aber das sind doch alle verrückte Trends. Und sind wir alle doch mal ganz ehrlich zu einander, die verrücktesten Dinge machen oft den meisten Spaß. Also warum sollte man nicht auch einmal bei einem verrückten Youtube Trend mitmachen? Warum sollte man nicht eimal ein verrücktes Video erstellen.

Youtube darf Spaß machen

Social Media ist keine todernste Angelegenheit, auch wenn manche Menschen das manchmal anderes sehen. Youtube darf natürlich, wie alle anderen Social Media auch, Spaß machen. Deswegen war „Spaß haben“ damals auch der wichtigste Grund dafür, warum ich dieses kleine aber verrückte Video gedreht habe.

Eine Idee, eine Partyraum und ein paar gut gelaunte Leute, mehr brauchte ich damals auch nicht. OK, etwa 3 Stunden hatten wir damals für den Dreh gebraucht, aber dafür hatten wir auch 3 Stunden riesigen Spaß. Das war doch die Hauptsache!

Die Bilanz des damaligen Drehs war übrigens, eine zerrissene Hose, mehrere zerbrochene Flaschen und ein geflutetes Paar Schuhe. Ganz abgesehen von dem Muskelkater in den Bauchmuskeln, den wir alle am nächsten Tag vor Lachen hatten. Diese Aktion hatte damals wirklich jede Menge Spaß gemacht!

Nochmals ein großes „Danke Schön“ an alle die bei dieser verrückten Aktion mitgemacht haben! Das Ergebnis könnt ihr euch in diesem Video ansehen. Viel Spass!

 

 







Schreibe einen Kommentar